| 00.00 Uhr

Langenfeld
Hier wird der Mai tüchtig gefeiert

Langenfeld: Hier wird der Mai tüchtig gefeiert
FOTO: Marc Mocnik
Langenfeld. Haan, Friedrichstraßenfest

Seit Jahren wird auf der Friedrichstraße in Haan in den Mai gefeiert. Gastwirtin Sofia Papapetrou hat diesmal für den Tanz in den Mai die Lifeband "Party Inferno" verpflichtet. Die spielt nach dem Auftritt der HTV-Cheerleader "Cool Blue" um 18 Uhr zuerst auf der Bühne und ab 22 Uhr innen in der Gaststätte Friedrichstuben. Am Maifeiertag geht das Fest weiter. Ab 10 Uhr wird ein Maibaum aufgestellt und geschmückt. Um 11 Uhr startet die Radtour Rund um Haan, veranstaltet vom Verein "Wir für Haan" auf der Friedrichstraße, wo auch das Ziel ist. Auf der Friedrichstraße findet wieder ein buntes Treiben statt. Zum Abschluss ab 16.30 spielt die Gruppe Rockmen Reloaded.

Ratingen, Tanz in den Mai

In der katholischen Gemeinde St. Johannes, Am Löken 69 in Ratingen-Lintorf, freut man sich auf den Tanz in den Mai am Samstag, 30. April, 19.30 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ebenso wird eine Maikönigin gewählt. Ein stimmungsvoller Abend ist garantiert, denn die musikalische Unterhaltung übernimmt Mirco Köstring von Hai Life.

Monheim, Maibaum auf dem Dorfplatz

In Monheim-Baumberg stellt die Garde "Kin Wiever" den Tanz um den Maibaum auf dem Dorfplatz auf die Beine. "Kin Wiever" ist eine "berittene Garde zu Fuß", wie die Steckenpferdreiter sich selbst nennen. Die Gardisten errichten den Maibaum am 30. April um 17 Uhr unter dem Applaus der Dörfler. Das ist zünftig, wenn auch nicht ganz perfekt: Denn beim Aufstellen hilft ein Kranwagen - mit reiner Muskelkraft ist es aus Sicherheitsgründen verboten. Um die Versorgung der Gäste mit Getränken und einem Imbiss kümmert sich der Baumberger Verein, die "109er Action Crew". Fahrradstellplätze sind ausreichen vorhanden.

Langenfeld, "Trash-A-Vu-Mai-Tai-Party"

Was Madln im Dirndl und Burschen in Lederhose - so kann Mai-Tanz, muss aber nicht. In der Langenfelder Stadthalle, Hauptstraße 129, wird der Wonnemonat traditionell in einer Garderobe begrüßt, die dem schlechten Geschmack gehorcht. Bei der "Trash-A-Vu-Mai-Tai-Party" am Samstag ab 21 Uhr sind Hawaii-Hemden ebenso gefragt wie Neonstretch oder Tennissocken Wer's mag, der darf sich auf einen Augenschmaus gefasst machen. DJ Werner legt aktuelle Tophits auf und einige Klassiker quer durch die Jahrzehnte.

Leverkusen Ü-30 Party im Forum

Schlagerfan und überall läuft nur Disco-Sound für die Jugend? Beim Ü30-Tanz-in-den-Mai ab 20 Uhr im Leverkusener Forum (Am Büchelter Hof 9) läuft das anders: Es gibt fünf musikalisch verschiedene Tanzflächen mit Schlager, Salsa, Rock, Disco, House und Charts. Teils lässt der Veranstalter dafür Szene-DJs anreisen. Und dass sich Schlagerklänge nicht mit Clubsounds mischen, dafür sorgt das Forum mit großzügigen Räumlichkeiten schon selbst. Und weil Tanzen auch ganz schön viel Kondition verlangt, bietet die Ü-30-Party Erfrischung an Cocktailbars und etlichen mobilen Theken, dazu diverse Sacks und Imbisse. Parkmöglichkeiten direkt im Forum, aber auch zum Beispiel im Parkhaus City-Center oder unter der "Stelze" neben dem Bayer-Stadion (Achtung: um 18.30 Uhr ist Heimspiel: Wer da parken möchte sollte erst später kommen)

Wülfrath, Evis Bistro

Ähnlich wie zum Jahreswechsel sollte auch beim Tanz in den Mai rechtzeitig die für die eigenen Ambitionen passende Location ausgesucht werden. In Wülfrath fällt bei allen Feierfreudigen die Wahl auf das Kellerlokal Evi an der Wilhelmstraße 185. Samstagnacht (30. April ab 20 Uhr) und Sonntagmorgen legt DJ Ronny auf. Erwartet werden dürfen Klangperlen der 70er und 80er Jahre, Schlagermelodien und im Discofox zu absolvierende Rhythmen inklusive.

Leverkusen, Kabarett im KAW

Diese Veranstaltung hat Tradition: Seit 20 Jahren kurbeln zum Monatswechsel in den Mai Kabarettisten, Kleinkünstler, Sänger und Musiker die Stimmung an. Diesmal sorgen im Kulturausbesserungswerk (KAW), Kolberger Straße 95a, 40 Künstler für Abwechslung, darunter Wilfried Schmickler, Dagmar Schönleber, Michael Schönen, Charla Drops und der Beschwerdechor. Dann werden Stühle gerückt, um Platz zu schaffen für die Tanzflächen, und die Party kann beginnen. Preise 15/acht Euro für alles, nur Party: drei Euro. Termin Samstag 30. April 2016, Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.30 Uhr, Party: ab ca. 23 Uhr.

Ratingen, Rock in den Mai

Am Samstag, 30. April, ist der große Gemeindesaal der evangelischen Kirchengemeinde Hösel wieder für Rockfans geöffnet. Um 20 Uhr beginnt an der Bahnhofstraße 175 der Einlass für den "Rock in den Mai". Ab 21 Uhr rockt die Band "Pubcop" den Saal mit cooler Livemusik.

Mettmann, Rios Kneipenbar

Wer ein traditioneller Mettmanner ist, ist mit von der Partie, wenn der Maibaum aufgestellt wird. Nach ein, zwei, drei gepflegten Bier-Einheiten aber zieht es die Jeunesse dann in Richtung Johannes-Flintrop-Straße 54. Denn dort ist das Rios und hier spielen nicht nur Bobby Long oder Time Gap live, hier wird in den Mai gefeiert - nach allen Regeln der Kunst. Für den richtigen Sound sorgt Samstag, 30. April, ab 20 Uhr DJ Sam. Als Durstkiller und Party-Zünder sorgen die gekühlten Elemente von Bier bis Sekt.

Hilden, House of Musik

Die größte "Tanz in den Mai"-Party Hildens steigt ab 22 Uhr im "House of Musik", der früheren "Tanzmühle", Am Kronengarten 1-7. Für Musik sorgen DJ LX-G (Dancehall; HipHop; House ), DJ KUBA (HipHop ; Oldschool und andere. Der Eintritt kostet 7 Euro.

Monheim, Walpurgisnacht

Monheim holt den Blocksberg an den Rhein. Die Gewerbesteuer sprudelt. Immer mehr Menschen und Unternehmen ziehen in die Stadt. Der Rheinanleger kommt. Das grenzt an Hexerei, dachte sich wohl auch der Verein Kulturbewegung 4019. Der lädt gemeinsam mit Guido Coenen (SP Coenen) sowie den Wirten und Gastronomen zur Walpurgisnacht in die Monheimer Altstadt ein. Lichter, Feuer und Nebel werden die Altstadt am Samstag, 30. April, in eine geheimnisvolle Atmosphäre tauchen. Hexen und Hexer sowie weitere gruselige Gestalten sind ab 18 Uhr willkommen.

Hilden, Tanzschule Reichelt feiert

Zum Tanz in den Mai lädt die Tanzschule Reichelt für Samstag, 30. April, ab 19 Uhr in die Räume an der Schwanenstraße 1-3 ein. Stimmungsvolle Atmosphäre mit schöner Tanzmusik und einem bunten Showprogramm sowie der Wahl zur Maikönigin werden geboten. Um entsprechende Kleidung wird gebeten. Der Kartenverkauf läuft nur über die Tanzschule Reichelt Hilden.

Hilden, Sandbar eröffnet die Saison

Die "Sandbar" an der Diekhaus 4 in Hilden (hinter Mc Donald's und Tennisranch Bungert) tanzt in Mai und in die Saison Samstagabend ist - im Freien - Tanzen, Chillen und Feiern mit Strandgefühl angesagt. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Hier wird der Mai tüchtig gefeiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.