| 00.00 Uhr

Langenfeld
Himbeeressig wird besser, je länger er reifen kann

1

Zutaten 500 Gramm frische Himbeeren, 500 ml Balsamico

Zubereitung Die Himbeeren sorgfältig verlesen, nur einwandfreie Beeren verwenden. Die Beeren nicht waschen. In ein sauberes Gefäß füllen, den Essig darübergießen, gut verschließen. Für 7-10 Tage auf eine Fensterbank stellen und den Essig ziehen lassen. Das Glas zweimal täglich leicht kreisend umschwenken. Danach den Essig durch ein sauberes Mulltuch filtern und in eine passende Glasflasche füllen. Dunkel aufbewahren.

VARIANTE 2

Zutaten 500 Gramm Himbeeren, gefroren, 500 ml Balsamico, 10 Gramm Zucker

Zubereitung Himbeeren pürieren, Balsamico und Zucker zugeben und auf 100 Grad erhitzen, danach runterschalten und dann ca. 15 bis 20 Minuten auf 90 Grad/Stufe 3 leicht weiterköcheln lassen, damit die Soße eindicken kann. Anschließend durch ein Sieb streichen und abfüllen. Ergibt etwa 800 ml; Essig ca. 1 Woche ziehen lassen. Je älter er wird, desto besser schmeckt er.

Gibt leckere Salatdressings. og

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Himbeeressig wird besser, je länger er reifen kann


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.