| 00.00 Uhr

Langenfeld
Im Zirkus Proscho werden Kinder zu Artisten

Langenfeld. Sieben Tage lang proben 212 Kinder für ihren großen Auftritt am Wochenende beim Zirkus Proscho. Von Jeanette Wölfling

Kopfüber hängt Lucy am Trapez. Nur mit ihren Füßen klammert sie sich an der schmalen Metallstange fest und streckt beide Arme aus, während sie im Scheinwerferlicht vor und zurück schaukelt. Elegant schwebt sie über die Köpfe der Zuschauer hinweg und hat dabei noch ein breites Lächeln auf dem Gesicht.

"Ich habe keine Angst. Die Trainer haben mir genau gezeigt, wie das geht und ich habe die Tricks oft geübt", sagt Lucy. Die 13-Jährige ist erfahrenes Mitglied des Mitmachprojektes von Zirkus Proscho. Zum fünften Mal steht sie nun schon in der Manege - in diesem Jahr führt sie ihr Können am Trapez vor. "Besonders toll finde ich unsere Kostüme und, dass ich so gut mit Isabelle befreundet bin", sagt Lucy.

Isabelle (15) gehört zum Zirkus Proscho und trainiert gemeinsam mit dem 24-jährigen Artisten Meikel die Trapezgruppe. Beide wurden in den Familienbetrieb Proscho hineingeboren und sind seit mehreren Jahre für die Betreuung der Nachwuchsartisten zuständig. "Wir waren früher ein selbstständiger Zirkus und sind mit unserem eigenen Programm aufgetreten. Inzwischen liegt der Schwerpunkt auf den Angeboten für Kinder und Jugendliche", erklärt Meikel die Entstehung des Mitmachprojektes. Der Zirkus Proscho hat damit vor über 20 Jahren eine Marktlücke entdeckt und tourt seitdem durch ganz Deutschland, um dort Einblicke in die schillernde Welt des Zirkus zu geben.

"Es ist einfach schön, das Strahlen in den Augen zu sehen, wenn die Kinder vor großem Publikum auftreten", sagt Detlef Jakob. Mit fünf weiteren Eltern und in Kooperation mit dem Langenfelder Verein "Soziale Brennpunkte" organisiert er das Zirkusprojekt. In diesem Jahr nehmen 212 Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 13 Jahren daran teil. Mara ist eine der jüngsten Teilnehmerinnen und probt seit Beginn der Woche fleißig für die Taubennummer. "Die Woche war sehr schön. Ich möchte nächstes Jahr wiederkommen", erzählt die Sechsjährige. Die Vorführungen der Kinder finden Samstag und Sonntag jeweils um 11 und 16 Uhr im Zelt des Zirkus Proscho (Freizeitpark Langenfeld) statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Im Zirkus Proscho werden Kinder zu Artisten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.