| 00.00 Uhr

Langenfeld
Jetzt gibt's Karten für Reusrath lacht

Langenfeld. Oli Materlik begrüßt am 4. September Kleinkunst-Kollegen im Gemeindehaus.

Morgen startet der Vorverkauf für "Reusrath lacht". Die beliebte Klein-Kunst-Show ist am Sonntag, 4. September, 17 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus an der Trompeter Straße zu sehen und zu hören. Oli Materlik präsentieren wieder Spitzenkräfte der Comedy-, Kabarett- und Kleinkunst-Szene in der "Reusrather Kulturarena".

Zum Beispiel Thomas Philipzen. Er gibt das Beste aus sieben Programmen. Mit skurrilen Geschichten, mitreißender Spielfreude und unverwechselbarem Wortwitz hat Philipzen in den letzten 20 Jahren das deutschsprachige Kleinkunstpublikum erobert. In seinem neuen "Best Of" mischt er diesem Extrakt eine gute Portion aktueller Themen bei. Häufig steht er auch vor der Kamera, zumeist in der WDR Servicezeit mit seiner Reiseglosse "Philipzens Rauszeit", für die er mit dem Fernsehpreis "Silberner Columbus" ausgezeichnet wurde.

Dann ist da noch René Steinberg. Er macht seit über 15 Jahren, Satire, Glossen und Comedy im Radio. Mit seinem ersten Soloprogramm gewann er ab 2012 mehrere Kleinkunstpreise. Nun legt er nach und zeigt mit seinem zweiten Solo "Gebt dem Unsinn das Kommando!", dass er seinen ganz eigenen Stil nachhaltig ausgebaut hat: schnell, fröhlich, puppenlustig und mit einem Witz versehen, der sich erst auf dem zweiten Blick auch mal als beißender Spott entlarvt.

Hennes Bender kommt und hat "Luft nach oben". Der Titel bedeutet, dass immer noch "was geht". Sogar in Zeiten wie diesen, in denen sich im Vergleich zu aktuellen Nachrichten selbst "The Walking Dead" wie eine liebenswerte Zukunfts-Utopie ausnimmt, lässt sich sagen: Da ist noch Luft nach oben.

... und natürlich Oli Materlik. Frei von der Leber weg plaudert er sich in die Herzen der Zuschauer. Und wo er doch schon mal da ist, führt er wieder durch das Programm.

Karten gibt es in der Lotto-Post-Agentur bei REWE, Opladener Straße 120. Sie kosten 15 Euro im Vorverkauf und 16 Euro an der Abendkasse. Es gibt schmackhafte Speisen und eine Gratis-Kinderbetreuung.

(og)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Jetzt gibt's Karten für Reusrath lacht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.