| 00.00 Uhr

Langenfeld
Jubiläums-Ausstellung kommt nach Langenfeld

Langenfeld. Die Wanderausstellung zum 200-jährigen Bestehen des Kreis Mettmanns ist vom 21. bis 28. September in der Stadt-Sparkasse Langenfeld zu sehen. Kreisarchivar Joachim Schulz-Hönerlage hat die Ausstellung zusammengestellt. Sie nimmt sowohl historische Ereignisse der letzten 200 Jahre als auch das heutige Bild des Kreises als Neanderland und moderner Dienstleister in den Blick.

Auf 23 Informationstafeln mit historischen Karten und Bildmaterial tourt die Ausstellung nun durch alle kreisangehörigen Städte. Am Mittwoch, 21. September eröffnet Landrat Thomas Hendele die Ausstellung in der Stadtsparkasse Langenfeld (Solinger Straße 51-59). Zahlreiche geladene Gäste, darunter auch Bürgermeister Frank Schneider, werden dabei sein. In den folgenden sieben Tagen kann die Öffentlichkeit die Ausstellung während der Öffnungszeiten der Sparkasse (Mo-Fr 9-18 Uhr) besichtigen. Einblicke gibt vorab ein Begleitheft, das unter www.kreis-mettmann.de aufgerufen werden kann.

An einem Informationsstand auf dem Wochenmarkt werden zudem am Freitag, 23. September, Tages- und Wochenendausflugsziele vorgestellt. Außerdem kann gegen eine kleine Spende ein Poster erstanden werden, auf dem der Düsseldorfer Illustrator Jacques Tilly alle zehn Kreisstädte mit ihren Besonderheiten zusammengetragen hat.

22.-28. September, 9-18 Uhr, Stadtsparkasse Langenfeld, Solinger Straße 51-59

(kabo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Jubiläums-Ausstellung kommt nach Langenfeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.