| 00.00 Uhr

Langenfeld
Jugendliche Sprayer auf frischer Tat ertappt

Langenfeld. Einem aufmerksamen Zeugen ist es laut Polizei zu verdanken, dass am Samstagabend jugendliche Sprayer erwischt wurden. Sie sollen gegen 22.20 Uhr in der Fußgängerunterführung Baumberger-/Treibstraße die gerade frisch gereinigten Wände mit Sprühfarbe beschmiert und dabei einen Schaden von etwa 2000 Euro angerichtet haben. Als die alarmierten Beamten eintrafen und sich als Polizisten zu erkennen gaben, rannte die Gruppe - fünf Mädchen und zwei Jungen - durch die Unterführung in Richtung Treibstraße davon. An deren Ausgang wurden die Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren von der Polizei gestellt. Die Beamten fanden bei ihnen unter anderem diverse Spraydosen und Mundschutze. Die Jugendlichen wurden zur Langenfelder Wache gebracht und dort ihren Eltern übergeben.
(elm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Jugendliche Sprayer auf frischer Tat ertappt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.