| 00.00 Uhr

Monheim
Junge Judoka mit Turniererfolgen

Monheim. Der Baumberger Judo-Nachwuchs überzeugten in Meerbusch auf der Matte.

Gleich 13 Judokas aus den Reihen des Baumberger Turn- und Sportclubs (BTSC) standen bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften in Meerbusch auf der Matte. Die Baumberger schickten dabei sowohl Anfänger als auch erfahrene Kämpfer in das Turnier.

Julia Coppel (U9) holte auf ihrem ersten Turnier in der Gewichtsklasse (bis 25,5 Kilogramm) einen souveränen 3. Platz. In der U12 waren ebenfalls mehrere "Unerfahrene" Judokas am Start. Tom Coppel, Nele Potthoff, Katharina Ritter und Milan Scheer konnten sich am Ende des Tages auch über einen dritten Platz freuen, nachdem sie allesamt gutes Judo gezeigt hatten. Tobias Wiensgoll (bis 30,5 Kilo) machte hingegen von seiner Erfahrung gebrauch - und erreichte den 2. Platz. Nick Kandeler ist gar neuer U12-Stadtmeister in der Gewichtsklasse bis 50 Kilogramm. In der Kategorie U15 zeigte Mark Kürten (bis 40 Kilo) zeigte einen starken Auftritt und beendete das Turnier verdient mit dem 3. Platz.

Jil Kaebel schaffte einen glatten Durchmarsch, denn kein Kampf dauerte länger als 1 Minute. Das ergab den 1. Platz (63 Kilo). Die Klasse bis 48 Kilo sorgte danach für Aufsehen, denn mit Katrin Freimann (2. Platz) und Anika Potthoff (Stadtmeister) zeigten gute Leistungen. Den Abschluss bildeten die Senioren. Hier kam Marcel Waßong (bis 100 Kilo) auf einen guten dritten Platz. Markus Metzmacher (bis 81 Kilo) machte an diesem Tag alles richtig - und holte den Turniersieg.

(dora)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Junge Judoka mit Turniererfolgen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.