| 00.00 Uhr

Monheim/Langenfeld
Junge Musiker sind sehr erfolgreich

Monheim/Langenfeld: Junge Musiker sind sehr erfolgreich
FOTO: Stadt
Monheim/Langenfeld. Der Landeswettbewerb bringt 40 erste und zweite Plätze hervor.

Gleich 40 Monheimer Musiktalente () haben sich beim Regional-Wettbewerb "Jugend musiziert" erste und zweite Plätze erspielt. Bürgermeister Daniel Zimmermann und die Schulleiter Jörg Sommerfeld und Georg Thomanek haben jetzt die Teilnehmer geehrt. Nicht nur die hohe Anzahl, sondern auch die Tatsache, dass es ausschließlich erste und zweite Plätze für Monheimer gab, und dass sich sieben Preisträger für den Landesentscheid 2018 qualifiziert haben, weise auf die erfolgreiche Begabtenförderung der Monheimer Musikschule hin, so Stadtsprecher Spekowius.

Preisträger sind Madita Pleines, Anne Mieke Pleines, Amalia Vall, Katharina Kaiser, Karolina Hollon, Lilly Ruhnau-Wiebusch, Marie Ronca, Anne Louise Acker, Julia Knott, Eline Vermeer, Ayyoub Marbia, Amelie Behrendt, Maike Bachhausen, Leon Langer und Marina Karacic sowie Ai-Linh Do, Maithili Joshi, Nikolas Kautz Johanna Gräf, Imran Aissa, Felix Palt, Lia Schumacher, Karl Scharpegge, Lars Morczinietz, Felix Behrendt, Katja Wall, Da-Linh Do, Angelina Erkeling, Sarah Teschke, Tibo Lam, Benjamin Dahmen und Sebastian Dluhosch sowie Lena Schäfer, Lea Wittmann, Alper Bayram und Sophie Brendgen, Christina Ruchay und Clara Jagieniak (Langenfeld), Zico Kraeplin und Jens Scherf ( Langenfeld) sowie Xenia Klink und Antonia Anna Hübner Preise.

(og)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim/Langenfeld: Junge Musiker sind sehr erfolgreich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.