| 00.00 Uhr

Monheim
Jungen und Mädchen erkunden Monheim kulinarisch

Monheim. Ulla-Hahn-Haus und Jugendkunstschule laden ein.

Im Rahmen des Landesförderprogramms "Kulturrucksack NRW" laden das Ulla-Hahn-Haus und die Kunstschule Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren ein, ihre Stadt kulinarisch zu erkunden. Unter dem Motto "Urban Art - Wie schmeckt Euch Monheim?" locken eine Tour durch die Stadt, ein Street-Art- und ein Graffiti-Workshop. Am Freitag, 3. Juni, und am Samstag, 4. Juni, organisiert die Kulturpädagogin Katrin Schwermer-Funke eine "Esskult(o)ur". Die Teilnehmer erforschen, wo sich in Monheim Spuren von Essen finden, wo etwas Essbares wächst und welche Menschen besondere Nahrungsmittel herstellen.

Ein paar Tage später bittet Künstlerin Diane Müller zu Tisch. Am Freitag, 24. Juni, und am Samstag, 25. Juni, entwickeln die Teilnehmer des Street-Art-Workshops Collagen und Skulpturen aus Lebensmitteln. Der Workshop am 1. und 2. Juli konzentriert sich auf den Umgang mit der Sprühdose. Alle Workshops sind kostenlos. Sie sind jeweils freitags von 15.30 bis 18.30 Uhr und samstags von 11 bis 17 Uhr im Ulla-Hahn-Haus und der Kunstschule. Infos und Anmeldung: Telefon 951-4140, E-Mail: kulturrucksack@monheim.de.

(pc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Jungen und Mädchen erkunden Monheim kulinarisch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.