| 00.00 Uhr

Langenfeld
Kammerkonzert in der Wasserburg

Langenfeld. Freunden klassischer Musik bietet sich am heutigen Freitag, 19 Uhr, auf der Wasserburg Haus Graven in Wiescheid ein Kammerkonzert mit jungen Solisten der Musikakademie Minsk (Weißrussland). Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Balakirew, Brahms, Liszt, Prokofieff, Schubert, Verdi und Vieuxtemps. Es spielen Vlada Bereshnaya (Violine), Boris Frenkel (Oboe), Polina Pratasouskaya (Violine), Palina Rusaya (Zimbal) und Dimitri Soloducha (Klavier). Als Ehrengast tritt Artiom Shishkov auf, der 1997 erstmals in Deutschland weilte und heute in Schweden lebt.

Anlass des Konzerts ist das 20-jährige Bestehen des "Forums für kulturelle Zusammenarbeit Solingen-Minsk". Der Eintritt an der Abendkasse kostet 12, im Vorverkauf 10 Euro. Karten sind erhältlich im Bürgerbüro des Rathauses, in der Langenfelder Stadthalle und unter www.haus-graven.de.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Kammerkonzert in der Wasserburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.