| 00.00 Uhr

Tier Der Woche
Katze Butterfly hatte Glück im Unglück

Tier Der Woche: Katze Butterfly hatte Glück im Unglück
Butterfly. FOTO: privat
Langenfeld. Kippfenster können zur tödlichen Falle für Katzen werden. Beim Versuch, sich daraus zu befreien, geraten die Tiere immer tiefer in den Spalt. Als Butterfly, ein Orientalen-Mix, herumstromerte und in eine fremde Wohnung geriet, passierte es. Die Katzendame wollte durch ein gekipptes Fenster flüchten. Das ging schief. Die Feuerwehr musste anrücken. Sie befreite Butterfly und brachte sie in die Tierklinik. Glück gehabt! Keine bösen Verletzungen. Was man bei ihr feststellte, war eine lockere Kniescheibe.

Ende Mai übersiedelte Butterfly ins Hildener Tierheim. Dort kümmerte sich die Physiotherapeutin um sie. Nach Muskelaufbau und Vitamin-B-Tabletten wird es sich zeigen, ob bei ihr alles wieder ins Lot kommt. Bis dahin wird das schwarze Charakterköpfchen mit dem weißen Fleck auf der Brust nur als Wohnungskatze vermittelt. Toll wäre natürlich ein gesicherter Balkon oder Garten.

Butterfly ist eine liebenswerte Schmusepfote, die ganz schnell mit Zweibeinern Freundschaft schließt und durchaus auch mit Artgenossen, sofern diese gelassen und souverän sind. nea

Tierheim Hilden, Im Hock 7, Telefon 02103 54574. Email: info@tierheim-hilden-ev.de; Das Tierheim bittet derzeit um Spenden von Nassfutter für Hunde.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tier Der Woche: Katze Butterfly hatte Glück im Unglück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.