| 00.00 Uhr

Langenfeld
Kinder genießen den "Reusrather Sommer"

Langenfeld. Die Ferienprogramme der Evangelischen Kirchengemeinde boten wieder viel Abwechslung.

Mehr als 50 Kinder haben an den beiden Sommerferienprogrammen der Evangelischen Jugend Reusrath teilgenommen. Die Sechs- bis Zehnjährigen spielten mit Wasser, Kissen, Bauklötzen, Socken, Bällen, Tennisschlägern, Tüchern, Decken und Seilen. Das betont unaufwändige Programm führte den Nachwuchs in Kleingruppen zu Spielplätzen, an den Galkhausener Bach, in den Langforter Freizeitpark und in einen Indoor-Spielplatz.

Aber auch die Wiesen rund um das Reusrather Gemeindehaus boten Platz für Ball- und Bewegungsspiele. Bei Regen, den es leider auch gab, war genug Platz im Saal und im Jugendkeller für Tobespiele. In kreativen Phasen und in Pausen, in denen die Teamer Geschichten vorlasen, ging es ruhiger zu.

Ein Besuch im "Geselligen Nachmittag" führte Kinder und Seniorinnen zusammen. Das Ferienerlebnis verdanken die Kinder, darunter zehn Flüchtlinge, diesem Team: Carolin Jagieniak und Stephanie Koch (Leitung), Hildegard Herrmann, Tobias Koch, Samira Olmesdahl, Irina Petzoldt, David Sutor, Paulina Trapp, Lars van den Boogaard und Pfarrer Christof Bleckmann.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Kinder genießen den "Reusrather Sommer"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.