| 00.00 Uhr

Baumberg
Kinder schnuppern Zirkusluft

Baumberg. Rund 200 Mädchen und Jungen nehmen am Ferienprojekt auf der Bürgerwiese teil. Von Petra Czyperek

Konzentriert trainiert Kristina eine kleine Choreographie mit Fackelstangen ein. Die Zehnjährige fürchtet sich eigentlich vor Feuer. Doch für die Aufführung vor den Eltern und Geschwistern will sie mutig sein und sich ihrer "Angst stellen". Inzwischen ist die gänzlich überwunden. Und bevor die Stäbe an beiden Enden angezündet werden, muss die Schrittfolge ganz sicher sitzen. Daran hat die kleine Gruppe an den vergangenen Tagen intensiv gearbeitet.

Kristina ist eines von 200 Kindern, die sich in den ersten beiden Ferienwochen auf der Baumberger Bürgerwiese in 16 unterschiedlichen Workshops beim Projekt "Zirkus-Leben" der städtischen Jugendförderung auf die große Abschlussgala vorbereiten. Ob Clown, Akrobat, Trapezkünstler oder Seiltänzer - jedes Kind findet unter den Angeboten etwas, was es ausprobieren möchte. Zum Wochenbeginn können sich alle Teilnehmer für zwei verschiedene Workshops entscheiden. Unterstützt werden Projektleiterin Jill Kessel und Achim Wieghardt (Leiter der Jugendförderung) von Pädagogen des Zirkus Soluna. Pro Woche nehmen 100 Kinder teil, darunter sind sechs Flüchtlingskinder.

Rund um das rote Zirkuszelt mit Manege und 350 Sitzplätzen ist für die Teilnehmer eine kleine Zeltstadt mit Bauwagen und Feldküche aufgebaut. Zwischendrin proben die Seiltänzer über den Köpfen der anderen Kinder. Auch Vanessa (8) und Anna (9) gelangen schon mit Hilfe über das Stahlseil. Die Freundinnen sind begeistert und wollen auch noch "üben mit dem Einrad rüberzufahren". Emma (7) dreht sich währenddessen auf einem großen, roten Ball. "Das ist ganz schön schwer", sagt das Mädchen anschließend. "Es ist wichtig, kleine Schritte zu machen, um nicht runter zu fallen."

Die Kinder zeigen am Freitag, 28. Juli (16 Uhr) und am Samstag. 29. Juli (11 Uhr) ihre Kunststücke. Der Eintritt kostet drei Euro (für Erwachsene) und zwei Euro (für Kinder). Karten gibt es auf der Bürgerwiese. Die Teilnehmer bekommen jeweils drei Freikarten für Familienmitglieder.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Baumberg: Kinder schnuppern Zirkusluft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.