| 00.00 Uhr

Baumberg
Kirchenchor Cäcilia feiert 130-jähriges Bestehen

Baumberg. Der katholische Kirchenchor von St. Dionysius Baumberg feiert seinen 130-jährigen Geburtstag. Zu diesem Jubiläum gibt er am kommenden Sonntag, 14. Mai, um 17 Uhr in der Pfarrkirche zu Baumberg ein Konzert. Der Kirchenchor singt die "Messa di Gloria e Credo" von Gaetano Donizetti, der eher als Opernkomponist denn als Kirchenmusiker bekannt ist. Vervollständigt wird die Messe durch das "Sanctus", das "Benedictus" und das "Agnus Dei" aus der "Krönungsmesse" von W. A. Mozart. Begleitet wird der Chor von einem großen Orchester, unter anderem mit Ulrike Rocholl (Violine) und Katharina Goldberg-Schneider (Querflöte). Als Solisten singen: Ute Staubach (Sopran), Annette Hörle (Alt), Joachim Höchbauer (Bass) und Jean-Pierre Quellet (Tenor). Eröffnet wird das Konzert mit der Ouvertüre zu "La clemenza di Tito", ebenfalls von W. A. Mozart.

Eintrittskarten gibt es für 15 Euro im Vorverkauf im Pfarrbüro, Von-Ketteler-Straße 12, bei Songul Demirel, Hauptstraße 36 in Baumberg und in der Bücherstube Rossbach in Monheim, Alte Schulstraße 35.

(og)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Baumberg: Kirchenchor Cäcilia feiert 130-jähriges Bestehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.