| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
KoKoBe berät Eltern behinderter Kinder

Kreis Mettmann. Christian Jakubczak von der Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit geistiger Behinderung im Kreis Mettmann (KoKoBe) informiert Eltern oder angehörige von Menschen mit geistiger Behinderung zu Wohnformen und Finanzierungsmöglichkeiten. Die Beratung findet an jedem zweiten Mittwoch im Monat (nächster Termin ist der 9. November) von 9 bis 12 Uhr in Raum 045 des Rathauses in Monheim (Rathausplatz 2) statt.
(og)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: KoKoBe berät Eltern behinderter Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.