| 00.00 Uhr

Langenfeld
Kopernikus-Realschule bekommt neue Bänke

Langenfeld. Eigentlich war der Schulhof der Kopernikus-Realschule bestens ausgestattet und bot mit Kickern, Fußballplatz und Basketballkörben viele Möglichkeiten, die große Pause zu gestalten. Wer allerdings nur in Ruhe sein Pausenbrot essen oder sich mit seinen Freunden unterhalten wollte, musste dies lange Zeit im Stehen tun. Dank dem PS-Zweckertrag der Stadt-Sparkasse Langenfeld hat dies nun ein Ende - denn seit kurzem zieren rot-silberne Metallbänke den Hof.

"Die neuen Bänke waren ganz klar ein Wunsch von den Schülern", sagt Frank Theis, Schulleiter. Die Wahl der richtigen Bänke wollte dabei wohl überlegt sein und fiel aus zwei entscheidenden Gründen auf die etwas ungewöhnlich geformten Exemplare. "Die Bänke sind durch ihr Material und die Form sicher vor Vandalismus", erklärt Theis den wichtigsten Aspekt. "Außerdem finden es die Kids sehr toll, dass sie durch die zwei Ebenen ihre Füße irgendwo draufstellen können." Einen Teil des Geldes für die Bänke haben daher sogar die Schüler selbst bei einem Sponsorenlauf gesammelt. Den fehlenden Rest hat die Stadt-Sparkasse Langenfeld über eine Zuwendung aus dem PS-Zweckertrag beigesteuert.

(og)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Kopernikus-Realschule bekommt neue Bänke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.