| 00.00 Uhr

Langenfeld
Kranke Hölzer zum Leben erweckt

Langenfeld. Der Kunsthof Reusrath lud zum 11. Mal zu einem Markt ein.

Es war genau das richtige Wetter, um auf die Suche nach hübschen Kleinigkeiten für den Garten zu gehen. Und die boten sich am Samstag und Sonntag auf dem Kunsthof Reurath im Garten des ehemaligen Gesindehauses der Dückeburg an. Zum elften Mal hatte Glasperlenkünstlerin Karin Höflich eingeladen, sich umzusehen. Unzählige Langenfelder nutzten die Gelegenheit an beiden Tagen. Sie tranken Minztee, aßen marokkanisches Gebäck, sie probierten Waffeln und selbst gebackenen Kuchen.

Das Angebot reichte vom Windspiel aus naturbelassenem Holz und witzigen Keramikfigürchen über gefilzte Kragen und Schals und hochwertigen Schmuck bis zur schicken Umhängetasche aus Leder. "Ja", sagte Veranstalterin Karin Höflich, "die Aussteller kommen jedes Jahr wieder, so gut gefällt es ihnen hier." Sie selbst arbeitet bereits seit Januar an den Vorbereitungen für den hübschen Kunstmarkt.

Das Angebot ist bunt und ausgefallen: Jedes Jahr aufs Neue begeistert der depressive Gesichtsausdruck der hübschen fetten Keramikhühner, gefallen die Holzarbeiten eines Oldenburger Landwirtes, der die interessante Maserung kranker Hölzer nutzt, verführen Drechselarbeiten aus Solingen und die 3D-Bilder des Düsseldorfers Hans-Werner Goetten zum Kauf.

Der Versicherungsangestellte widmet sich seit 20 Jahren der Miniatur. Er zaubert Szenarien in die Löcher alter Schallplatten oder die Grifflöcher von Aktenordnern und schafft auf wenigen Quadratzentimetern Raum für Büro- und Badeszenen mit Figürchen für Modelleisenbahnen. Das ganze kann man auch noch beleuchten. Er lässt die Winzlinge auf Gerüsten Computertastaturen reparieren oder drapiert sie vor der Kulisse von Oberkassel. Er lässt sie Modellautos aus alten Zeiten besteigen oder sich unter fingernagelgroßen Sonnenschirmen sonnen.

Jeder Aussteller auf dem Kunsthof hat etwas Besonders zu bieten und erzählt gerne eine Geschichte dazu. "Es ist einfach schön hier, und die Chemie stimmt", sagt Höflich.

(ik)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Kranke Hölzer zum Leben erweckt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.