| 00.00 Uhr

Langenfeld
Künstlerprofis leiten kreative Mädchen an

Langenfeld. Bei den Kinder-Kunst-Tagen des Kunstvereins machen Vivien, Emily und Evi begeistert mit. Von Jeanette Wölfling

Wild verteilt liegen beim Kunstverein Langenfeld (KVL) Pinsel in allen Längen und Formen auf dem Boden ausgebreitet. Die Schutzfolie darunter ist voller bunter Farbkleckse. Aus dem Müll quellen befleckte Haushaltstücher. Wer für dieses Chaos verantwortlich ist? Die drei Teilnehmerinnen der Kinder-Kunst-Tage. Eine Woche lang wurden die Mädchen von verschiedenen Künstlern des KVL betreut und erarbeiteten gemeinsam ihr eigenes Kunstbuch. "Wir durften uns eine Geschichte ausdenken und haben dann dazu passend unsere Kunstwerke gemacht", erklärt Evi. Stolz präsentiert die Zwölfjährige den selbstgestalteten Einband und ihre ersten eigenen Arbeiten zu ihrem Wunschthema "Prinzessin".

Alexander Beck und drei weitere Künstler des KVL hatten Evi, Emily und Vivien jeweils verschiedene Techniken näher gebracht. Beate Domdey-Fehlau, Geschäftsführerin des Vereins, betrachtet die Ergebnisse voller Freude. "Buchbinden, Acrylmalerei, Collage- und Mischtechnik... - alles wurde abgedeckt. Und zum Abschluss dieser kreativen Woche auch noch die Bildhauerei."

Die drei Mädchen sind bereits zum dritten Mal bei den Kinder-Kunst-Tagen dabei. "Das macht immer total Spaß und wir lernen jedes Jahr mehr dazu", meint Emily. Besonders gefalle ihr das abstrakte Arbeiten. Sie hockt neben ihrer Schwester auf dem Boden und ist gerade dabei, mit einem Stück Pappe einen dicken gelben Streifen auf ihr Bild aufzutragen. Die Mädchen kichern, als die Farbtube ein pupsendes Geräusch von sich gibt.

"Wir wollen hier in einer entspannten Atmosphäre das Kunstverständnis fördern", erklärt Domdey-Fehlau. "Die Kinder finden es klasse, die Künstler kennenzulernen und mit ihnen zusammenzuarbeiten." Vivien, Emily und Evi nicken wild. "Eigentlich müssten wir so etwas viel öfter machen." Für die Herbstferien ist ein dreitägiger Kunstkursus für Zehn- bis 15-Jährige geplant. Drei Teilnehmerinnen hat das Projekt wohl schon sicher.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Künstlerprofis leiten kreative Mädchen an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.