| 00.00 Uhr

Monheim
Kulturnacht nur für Jugendliche

Monheim. Am Samstag lockt ein umfangreiches Mitmachprogramm in die Gesamtschule.

Ob Beat Box, Fotoshooting, Video-Clip-Dance oder Gamezone - in der Nacht der Jugendkultur wird alles geboten, was Jugendliche interessiert. Am kommenden Samstag, 26. September, geht die Veranstaltung, organisiert von der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Monheim, in die zweite Runde.

In der Mensa und der Sporthalle der Peter-Ustinov-Gesamtschule, Falkenstraße 8, gibt es ab 17 Uhr wie im Vorjahr ein buntes Programm. Besucher können bei Mitmach-Aktionen zum Beispiel Video-Clip-Dance lernen, Taschen designen, Fotos machen oder Trommeln bauen.

Auf der Bühne stehen ab 20.30 Uhr unter anderem die Rockband der Musikschule "Rim", die Jugendband "Colorful" und der Zirkus Monte Sandino. Weitere Jugendliche stellen ihre Talente im Tanzen oder Singen unter Beweis. Das Catering übernehmen das Rheincafé, die Peter-Ustinov-Gesamtschule und die Langenfelder Schule an der Virneburg.

Die Aktion wird von der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW gefördert und richtet sich an alle Jugendlichen ab Jahrgangsstufe 6. Der Eintritt ist frei.

Die Nacht der Jugendkultur findet in 61 Städten in Nordrhein-Westfalen statt. Mehr zum Gesamtprogramm unter www.nachtderjugendkultur.de.

(elm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Kulturnacht nur für Jugendliche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.