| 00.00 Uhr

Monheim
Ladestation für E-Autos bei Schukat

Monheim. Besucher können die Akkus ihrer Fahrzeuge in Zukunft kostenfrei aufladen.

Besucher des auf den Handel mit verschiedenen Elektronikbauteilen spezialisierten Unternehmens Schukat können ihre Elektrofahrzeuge ab sofort kostenlos aufladen. Dafür sorgt eine neue Ladestation auf dem Parkplatz. Bereits beim Bau der Logistik- und Verwaltungsgebäude habe der Umwelt- und Klimaschutz einen hohen Stellenwert genossen, sagt Geschäftsführer Bert Schukat.

"Die Verfügbarkeit erster anspruchsgerechter E-Fahrzeuge sehen wir als Pflicht, unseren Fuhrpark weiter ökologisch auszurichten." Daher habe das Unternehmen kürzlich zwei entsprechende Fahrzeuge angeschafft. "Innerhalb von wenigen Monaten konnten wir 3,3 Tonnen schädliche Klimagase einsparen", so Schukat. Im Außendienst lassen sich reine E-Cars demnach allerdings noch nicht effektiv einsetzen. Reichweite und Ladeinfrastruktur sind die Schwachstellen dieser Technologie. Bei einer Alltagsreichweite von etwa 120 Kilometer sind Elektromobilisten auf leistungsfähige Lademöglichkeiten angewiesen. Mit einer frei zugänglichen Wand-Ladestation für Besucher leistet Schukat seinen eigenen Beitrag zum Ausbau der Ladeinfrastruktur.

(dora)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Ladestation für E-Autos bei Schukat


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.