| 00.00 Uhr

Monheim
Landespolizeiorchester gibt Konzert in Baumberg

Monheim. Am Sonntag wird in der katholischen Kirche St. Dionysius das Landespolizeiorchester NRW gastieren. Bei diesem Konzert wird ein um weitere Mitwirkende verstärktes Harmonie-Ensemble weihnachtliche Musik spielen. Die Veranstaltungsreihe wird seit vielen Jahren vom Ministerium für Inneres und Kommunales (MIK) gefördert und steht unter dem Motto: "Bürger und Polizei singen und musizieren zum Advent".

Als Mitwirkende singen in Baumberg der Shanty-Chor der Wasserschutz-Polizei NRW Duisburg, der örtliche katholische Kirchchor "Cäcilia" Dionysius und der junge Chor "Ars Cantandi", der das Lied "Give us hope" gemeinsam mit Asylbewerbern singen wird.

Zuletzt vor zwei Jahren an gleicher Stelle veranstaltet, erwartet die Besucher auch dieses Mal ein stimmungsvoller Musiknachmittag, zu dem auch Landrat Thomas Hendele und der neue Leiter der Polizei im Kreis Mettmann, Manfred Frorath, ihren Besuch zugesagt haben. Das Polizeimusikorchester wird vom langjährigen Leiter Scott Lawton geführt.

Karten für dieses Konzert sind im Vorverkauf in Monheim-Baumberg erhältlich, auch im Pfarrbüro der katholischen Gemeinde St. Dionysius.

Sonntag, 13. Dezember, 17 Uhr, katholische Kirche St. Dionysius, Von-Ketteler-Straße 12

(og)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Landespolizeiorchester gibt Konzert in Baumberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.