| 16.27 Uhr

Verlorenes Hochzeitsgeschenk
Langenfelder hat Brautpaar gefunden

Langenfeld: Finder von Hochzeitsgeschenk hat Brautpaar gefunden
Mit diesem Bild hatte der Finder nach dem Paar gesucht. FOTO: Anton Goretzki
Langenfeld. Ein Mann aus Langenfeld hat mitten auf der Straße ein verloren gegangenes Hochzeitsgeschenk entdeckt. Die Geschichte hat ein Happy End: Er hat das Paar gefunden, das Oma Christel beschenken wollte.

Eine Schenkerin namens "Oma Christel" hatte Ende November offenbar einen Umschlag mit 100 Euro an das frisch vermählte Paar überreicht - der ging dann aber verloren und wurde von Anton Goretzki in Langenfeld gefunden. Via Facebook machte er sich auf die Suche nach dem Paar und teilt nun mit: 

"Am 5. Dezember konnte ich im Beisein eines früheren Kriminalbeamten als Zeugen der Verliererin den Umschlag von der Oma Christel überreichen. Die Verliererin konnte ihren Augen kaum trauen." Sie hatte den Bericht über den ungewöhnlichen Fund in der "Rheinischen Post" gelesen und sich gemeldet.

Die frisch Vermählte möchte nicht namentlich genannt werden. Goretzki sagt: "Es ist schön, wenn Leute so zusammenarbeiten und das Ganze dann sogar Erfolg hat." 

 

(hsr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Finder von Hochzeitsgeschenk hat Brautpaar gefunden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.