| 09.12 Uhr

Langenfeld
Mann an Tankstelle durch Schlag verletzt

Langenfeld. An einer Tankstelle in Langenfeld sind am Donnerstagnachmittag vier Männer in Streit geraten. Einer verletzte einen anderen durch einen gezielten Faustschlag im Gesicht. Zwei der Männer sollen laut Polizei Verbindungen zu den Hells Angels haben.

Die Männer hatten sich laut Polizei gegen 14.30 Uhr auf einem Tankstellengelände an der Schneiderstraße getroffen. Einer der Männer habe von einem anderen gefordert, dass dieser seine Schulden bei ihm begleiche. Zur Unterstützung seiner Forderungen hatte er sich laut Polizei zwei Männer zur Seite geholt, die enge Verbindungen zur Rockergruppierung Hells Angels haben sollen.

Zunächst gerieten die vier Männer im Alter zwischen Anfang 30 und Mitte 40 verbal in Streit. Dann traf einen der Männer ein Schlag ins Gesicht. Der Langenfelder wurde leicht verletzt.

Die Polizei nahm die Tatverdächtigen vorläufig fest. Sie wurden aber später wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

(lsa)