| 00.00 Uhr

Langenfeld
Langenfelder Rex zeigt Doku-Film über die Beatles

Langenfeld. 50 Jahre ist es jetzt her, da die Beatles ihr letztes Konzert im Candlestick Park in San Francisco gaben. Aus diesem Anlass zeigt das Rex-Kino ab Freitag eine knappe Woche lang den Dokumentarfilm "The Beatles: Eight Days A Week - The Touring Years". Die Produktion ist zu sehen bis Mittwoch kommender Woche täglich um 17 Uhr, am Freitag und Samstag auch um 21.30 Uhr sowie am Samstag und Sonntag auch um 19.30 Uhr.

Die vier Pilzköpfe Paul, John, George und Ringo eroberten in den Sechzigern von Liverpool aus die Welt. Der Dokumentarfilm begleitet die Band während ihrer Tour-Jahre, von ihren Anfängen im Hamburger Star Club bis zu ihrem letzten Konzert 1966. Wie wurde aus den vier jungen Männern aus Liverpool, John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr, die erfolgreichste Band der Popgeschichte? Der Film beleuchtet wie diese vier ganz unterschiedlichen Persönlichkeiten zusammen als Band funktionierten, ihre Entscheidungen trafen und Songs schrieben. Oscar-Preisträger Ron Howard ("Rush", "Illuminati") bietet einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen der einflussreichsten Band des Pops.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Langenfelder Rex zeigt Doku-Film über die Beatles


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.