| 00.00 Uhr

Monheim
Laternen sind bald online

Monheim. Im Sprachförderzentrum Ulla-Hahn-Haus an der Neustraße 2 bis 4 ist der zehnte Hotspot mit freiem Zugang in das städtische Wlan-Netz auf Sendung gegangen. Das teilt die städtische Pressestelle jetzt mit. Er bietet ebenfalls Geschwindigkeiten von 200 Mbit im Down- und 20 Mbit im Upload. Als Sendepunkte 11 und 12 werden zudem schon in wenigen Wochen zwei der neuen Leuchtstelen an der Krischerstraße ans Netz gehen. Die Monheimer Energie- und Gasversorgung (Mega) verlegt an der Straße gerade noch die letzten Meter der Glasfaserkabel. Auch im Landschaftspark Rheinbogen, in dem die Arbeiten zur Neugestaltung bereits seit einigen Wochen laufen, werden demnächst Antennen installiert, über die es dann per Smartphone oder Tablet kostenlos und schnell ins Internet gehen kann.
(pc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Laternen sind bald online


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.