| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
Lehrer bilden sich über Islam fort

Kreis Mettmann. Im Mettmanner Kreishaus ist morgen das 9. Forum "Deutsch als Zweitsprache".

Wegen der wachsenden Zahl muslimischer Schüler, aber auch aufgrund des islamistischen Terrorismus ist das Thema Islam an Schulen in letzter Zeit in den Vordergrund gerückt. Wie soll mit den zahlreichen Facetten dieser Weltreligion umgegangen werden? Antworten verspricht eine Lehrerfortbildung am morgigen Donnerstag im Kreishaus in Mettmann.

Veranstalter des 9. DaZ-Forums (Deutsch als Zweitsprache) ist das Kreisintegrationszentrum. Getagt wird von 14 bis 17 Uhr im großen Sitzungssaal, Düsseldorfer Straße 26. Der Fachberater des Kreis-Schulamts, Mohammed Assila, wird einen Vortrag zum Thema halten. Er gibt einen Einblick in die aktuelle Thematik rund um den Islam und seine Erfahrungen als Lehrer. Im zweiten Teil der Veranstaltung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich über Schul-Netzwerke als auch über den Übergang von Seiteneinsteigern von der Jahrgangsstufe 4/5 und von der Sekundarstufe I ins Berufskolleg auszutauschen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter anmeldung.ki@kreis-mettmann.de.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Lehrer bilden sich über Islam fort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.