| 00.00 Uhr

Monheim
Mai-Konzert erklingt in der Marienkapelle

Monheim. Unter dem Motto "Dichterliebe" lädt der Marienkapellenverein am Sonntag, 1. Mai, um 16 Uhr zu "Klangwellen 714" in die Marienkapelle An d'r Kapell in Monheim ein. Der Tenor Philipp Hoferichter - begleitet von Oliver Drechsel am Klavier - wird einen Zyklus von 16 Liedern nach Gedichten von Heinrich Heine vortragen und von Carl Loewe die Balladen "Edward", "Die Uhr", "Der Erlkönig" und "Die Heinzelmännchen" zu Gehör bringen.

Dieser erste Sonntag im Mai verspricht ein besonderes Musikerlebnis in der über 500 Jahre alten Marienkapelle, so der Veranstalter. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Das nächste Konzert findet am Sonntag, 5. Juni, statt. Dann präsentiert der Marienkapellenverein zum Thema "Faszination Barock" die Gruppe "Flautissimo" unter der Leitung von Gisela Schmelz.

(og)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Mai-Konzert erklingt in der Marienkapelle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.