| 11.21 Uhr

Monheim
Mann fährt Audi A4 unter Lkw-Anhänger fest

Fotos: Audi A4 unter Lkw festgefahren - Mann leicht verletzt
Fotos: Audi A4 unter Lkw festgefahren - Mann leicht verletzt FOTO: Patrick Schüller
Monheim. Am Samstagabend ist in Monheim der Fahrer eines Audi A4 in gleich zwei Unfälle verwickelt worden. Zuerst fuhr der Mann über eine Verkehrsinsel, wenig später fuhr er seinen Wagen unter einem geparkten Lkw-Anhänger fest. Der Mann wurde leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, fiel der 49-Jährige aus Monheim zuerst gegen 22.03 Uhr dadurch auf, dass er mit überhöhter Geschwindigkeit in den Kreisverkehr Sandstraße/Baumberger Chaussee fuhr. Beim Ausfahren stieß er gegen ein Verkehrszeichen und fuhr danach über die Verkehrsinsel, wobei ihm ein entgegenkommender Autofahrer ausweichen musste. Anschließend fuhr er in Richtung Kiesgraben weiter. 

Dort fuhr der Mann mit seinem Audi unter einen am Fahrbahnrand geparkten Lkw-Anhänger. Dabei wurde er leicht verletzt, weshalb er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen, die zeigte, dass der Mann alkoholisiert war. Im Krankenhaus trat der 49-Jährige gegenüber Rettungskräften und Polizei aggressiv auf, weshalb er schließlich in Polizeigewahrsam kam.

Die Polizei stellte den Führerschein des Mannes sicher. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von etwa 8000 Euro. 

(ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Mann fährt Audi A4 unter Lkw-Anhänger fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.