| 00.00 Uhr

Langenfeld
Maskierter Räuber mit Messer schlägt Autofahrer

Langenfeld. Ein maskierter und bewaffneter Räuber hat am späten Donnerstagnachmittag an der Lessingstraße einen 59 Jahre alten Mann überfallen und leicht verletzt.

Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte der 59-Jährige gegen 17.25 Uhr in seinem VW Golf gesessen, der am rechten Fahrbahnrand stand. Dort telefonierte er gerade, als plötzlich ein mit einer Sturmhaube maskierter Mann die Fahrertür aufriss. Der Unbekannte habe ein Messer in der Hand gehabt, es drohend gegen den 59-Jährigen gerichtet und von ihm Geld gefordert. Als der Bedrohte aussteigen wollte, erhielt er unvermittelt einen Schlag gegen den Kopf. Der Angreifer, der laut Polizei nicht näher beschrieben wurde, flüchtete ohne Beute in Richtung Schillerstraße.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief ergebnislos. Die Polizei hofft auf Hinweise möglicher Zeugen.

Hinweise an die Polizei in Langenfeld, Telefon: 02173 - 2886510

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Maskierter Räuber mit Messer schlägt Autofahrer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.