| 00.00 Uhr

Langenfeld
Mehr Helfer, mehr Kunden - Reparaturcafé wächst

Langenfeld. Heute wird im Gemeindezentrum Johanneskirche wieder geschraubt und getüftelt, gefachsimpelt und geplaudert. Wie an jedem zweiten und vierten Montag im Monat öffnet das Reparaturcafé "Fix & Fertig" von 16 bis 18 Uhr seine Pforten an der Stettiner Straße 10. Dabei wird sich manch ein Stammgast über neue Gesichter freuen. Denn das Ehrenamtler-Projekt wächst. "Wir können uns über die kompetente Unterstützung von fünf weiteren ,Aktiven' freuen", sagt Initiator Frank Klarmann.

Einhelliges Urteil der "Neuen" laut Klarmann: "Es macht einfach Spaß zu helfen. Die Atmosphäre ist toll. Kaffee, Kuchen und gesellige Gespräche runden das positive Bild ab!" Aber nicht nur auf Helferseite, auch bei der "Kundschaft" wächst der Zuspruch. Beim letzten Termin am 10. Oktober zählte das Team vom Reparaturcafé erstmals mehr als 40 Kunden, denen es an diesem Tag mit Rat und Tat weiterhelfen konnte. "Besonders gut wurde Hilfe bei Fragen rund um den PC gut angenommen", berichtet Klarmann. So helfen die Ehrenamtler, überwiegend im Ruhestand befindliche Männer mit handwerklichem Geschick, unter anderem dann, wenn der Laptop zu langsam ist, PC-Programme nicht richtig arbeiten oder Fragen zur digitalen Vernetzung zu klären sind.

Weitere Helfer im Reparaturcafé sind willkommen. Auskünfte geben Frank Klarmann, Telefon 02173 969700, und Arnold Köppen, Telefon 02173 3992312.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Mehr Helfer, mehr Kunden - Reparaturcafé wächst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.