| 00.00 Uhr

Langenfeld
Mexikanische Vereine aus Europa tagen in Langenfeld

Langenfeld. Langenfeld in einer Reihe mit den Metropolen Barcelona und Paris? Der Deutsch-Mexikanische Kulturkreis Langenfeld macht diese Konstellation möglich. Denn der von Waldo Gamez Dominguez geführte Verein organisiert vom 20. bis zum 22. Mai den Dritten Kongress Mexikanischer Vereine in Europa. Nach der Premiere 2013 in Barcelona und dem Zweiten Kongress 2014 in Paris nun also Langenfeld. "Ziel dieses Kongresses ist unter anderem die Formierung einer Föderation der mexikanischen Verbände in der Europäischen Gemeinschaft", erläutert der Vorsitzende. "Erwartet werden 40 Teilnehmer aus zehn europäischen Ländern." Zur offiziellen Eröffnung am 21. Mai im Kulturzentrum kündigt er die mexikanische Botschafterin Patricia Espinosa Cantellano sowie den Konsul an.

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Mexikanische Vereine aus Europa tagen in Langenfeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.