| 11.50 Uhr

Langenfeld
Mit 1,72 Promille gestoppt

Mit 1,72 Promille ist ein Monheimer Sonntagnacht bei einer Verkehrskontrolle auf der Knipprather Straße in Langenfeld aufgefallen. Da der 46-Jährige offensichtlich betrunken war, musste er in ein Messgerät pusten, das den entsprechenden Alkoholwert anzeigte.

Anschließend wurde noch eine Blutprobe genommen. Den Führerschein des Opelfahrers kassierte die Polizei. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

(seeg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Mit 1,72 Promille gestoppt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.