| 00.00 Uhr

Monheim/Urdenbach
Mit dem Doppeldecker-Bus nach Haus Bürgel

Monheim/Urdenbach: Mit dem Doppeldecker-Bus nach Haus Bürgel
Einer der Stadtführer, die im Bus Monheimer Sehenswürdigkeiten erklären, ist "MonGuide" Hans Schnitzler. FOTO: Stadt Monheim
Monheim/Urdenbach. Der Doppeldecker-Bus mit den Monheimer Stadtführern fährt bei seinen nächsten Einsätzen zweimal am Tag. Dies teilte das städtische Tourismus-Büro mit. An den Sonntagen 13. August und 10. September wird auch vormittags eine Fahrt angeboten. Abfahrt ist um 11 Uhr am Monheimer Busbahnhof. Die anderthalbstündige Tour führt am Rhein entlang in Richtung Hitdorf, an der Altstadt vorbei bis Haus Bürgel und zurück zum Busbahnhof.

Dabei erzählen die "MonGuides" Hans Schnitzler und Sabine Polster Anekdoten der Stadtgeschichte und erläutern aktuelle Entwicklungen. Rollstuhlfahrer und Kinderwagen können nicht befördert werden. Die Fahrten am Nachmittag um 15 Uhr sind bereits ausgebucht. Das Ticket kostet drei Euro für Kinder, sechs Euro für Erwachsene, bezahlt wird vor Ort.

Die MonGuides haben auch Themenführungen (zu Fuß) im Angebot. So erzählt Holger Franke bei der zweistündigen Führung "Zwischen Kölsch und Alt" Anekdoten über die rheinische Toleranz der Monheimer Gastwirte. Die nächste Führung am Bieräquator findet am Sonntag, 30. Juli, statt. Treffpunkt: 18 Uhr an der Doll Eck, der Kreuzung von Alte Schulstraße und Krummstraße. Die Teilnahme kostet inklusive Bierverkostung 19 Euro pro Person.

Weitere Termine sind am 3. und 24. September, 10. und 12. November sowie 1., 10., 14. und 31. Dezember. Auch die Führung "Monheim von seiner Schokoladenseite" wird wieder angeboten. Mit Franke besuchen die Teilnehmer Geschäfte und Cafés. Dabei erfahren sie Wissenswertes aus der Stadtgeschichte. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 3. August (Treffpunkt 11 Uhr am Gänselieselbrunnen am Rathaus). Die Teilnahme kostet inklusive süßer Köstlichkeiten 28 Euro. Weitere Termine: 2. und 30. September, 4. November, 2., 16. und 30. Dezember.

Anmeldung bei Marke Monheim, Rathausplatz 20, Tel. 02173/27 64 44, info@marke-monheim.de.

(gut)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim/Urdenbach: Mit dem Doppeldecker-Bus nach Haus Bürgel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.