| 00.00 Uhr

Monheim
Mon-Guides laden ein zur Fahrt im Doppeldeckerbus

Monheim. Die eigene Heimat mit einer Stadtführung zu erkunden, liegt derzeit stark im Trend. Einige Angebote waren schnell ausgebucht, jetzt gibt es weitere Termine.

Bei einer Rundfahrt durch Monheim können Einheimische und Besucher die Stadt aus einem neuen Blickwinkel erleben. Das städtische Tourismusmanagement organisiert derzeit mehrere Fahrten mit einem Doppeldeckerbus in Kooperation mit den Mon-Guides. Am 13. August und 10. September wird nun auch vormittags eine Fahrt angeboten. Abfahrt ist um 11 Uhr am Busbahnhof. Die eineinhalbstündige Tour führt am Rhein entlang Richtung Hitdorf, an der Altstadt vorbei über die Rheinpromenade bis Haus Bürgel und über Baumberg zurück zum Busbahnhof. Dabei erzählen die Mon-Guides Hans Schnitzler und Sabine Polster spannende Anekdoten der Stadtgeschichte und erläutern aktuelle Entwicklungen. Die Rundfahrt eignet sich auch für Besucher, die nicht so gut zu Fuß sind. Rollstuhlfahrer und Kinderwagen können allerdings leider nicht befördert werden.

Das Ticket kostet sechs Euro für Erwachsene, bezahlt wird vor Ort. Anmeldungen unter Telefon 02173 27 64 44 oder per E-Mail an info@marke-monheim.de.

(elm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Mon-Guides laden ein zur Fahrt im Doppeldeckerbus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.