| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
Monheim hängt Langenfeld bei neuen Firmen ab

Langenfeld/Monheim. Die Solinger Creditreform prognostiziert Monheim ein beispielloses Rekordjahr an Firmenzuwächsen. Demnach kann die Niedrigsteuer-Stadt für 2016 mit 570 Neuanmeldungen rechnen - abzüglich der Abmeldungen ein Plus von 180. Das wäre mehr als doppelt soviel wie im bisherigen Rekordjahr 2004 (87). Langenfeld erwartet der Prognose zufolge zum dritten Mal hintereinander ein Verlustjahr: 660 Anmeldungen stehen 700 Abmeldungen gegenüber - ein Minus von 40. Mit Firmen gemeint sind Gewerbe jeder Größe - von einzelnen Selbständigen bis hin zum stattlichen Unternehmen. Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform ermittelt ihre Zahlen auf Basis ihrer Datenbanken mit Einträgen über mehr als 38.000 Unternehmen.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Monheim: Monheim hängt Langenfeld bei neuen Firmen ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.