| 10.12 Uhr

Anhänger und Unterstand angezündet
Polizei ermittelt nach Brandstiftung in Monheim

Brandstiftung in Monheim
Brandstiftung in Monheim FOTO: Patrick Schüller
Mettmann. Auf einer Wiese in Monheim haben am Freitagmorgen ein Unterstand und drei Anhänger gebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Es handelt sich um eine Wiese an der Straße Im Sträßchen in Baumberg. Die Feuerwehr wurde gegen 4 Uhr alarmiert. Die Einsatzkräfte verhinderten, dass sich das  Feuer weiter ausbreitete. Anhänger und Unterstand wurden aber vollständig zerstört. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro, teilte die Feuerwehr  mit.

Die Polizei geht davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Es gibt noch keine Hinweise auf den oder die Täter. Die Beamten sicherten Spuren am Tatort, ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02173 / 9594-6350 entgegen.

 

(lsa)