| 00.00 Uhr

Monheim
Monheimer kochen bunt im Grevel-Haus

Monheim. Menschen verschiedener kultureller Herkunft schwingen in diesem Herbst wieder gemeinsam den Kochlöffel. Im Rahmen der Aktion "Monheim kocht bunt" laden das Stadtteilmanagement, das Inklusionsbüro, die Evangelische Kirchengemeinde und der Ditib-Moscheeverein für Freitag, 10. November, zum multikulturellen Kochen ein. In den vergangenen Jahren waren das Mehrgenerationenhaus, die Ditib-Moschee, das Baumberger Bürgerhaus und das Pfarrer-Franz-Böhm-Haus Gastgeber. Dieses Mal stellt das "Café Gut Drauf" der Evangelischen Kirchengemeinde im Grevel-Haus, Falkenstraße 2, Küche und Festtafel zur Verfügung. Die Töpfe dampfen ab 16 Uhr, gegen 19 Uhr wird gemeinsam gegessen.

"Die Aktion hilft, Barrieren zu überwinden, fördert das gemeinsame Miteinander und bietet Gelegenheit zum stadtteilübergreifenden Austausch", erklärt Stadtteilmanager Georg Scheyer. "Beim gemeinsamen Essen in gemütlicher Atmosphäre spielen Herkunft, Status oder Konfession einfach keine Rolle." In diesem Jahr soll es unter anderem Kürbis- und Linsensuppe, Herbstsalat, Auberginenschiffchen mit Reis, Rindergulasch und Apfelkuchen geben.

Wer dabei sein will, kann sich ab sofort anmelden. Für interessierte Köche stehen rund 30 kostenfreie Plätze zur Verfügung. Kochkünste sind dabei nicht erforderlich: "Wir finden für jeden eine Aufgabe. So kann jeder aktiv zum Gelingen der Veranstaltung beitragen", versichert Scheyer. Jede Person, die mitkocht, kann eine zusätzliche Person zum Essen anmelden. Wer nur essen, aber nicht kochen will, zahlt fünf Euro Eintritt. Alle Einnahmen werden für die integrative Arbeit des "Café Gut Drauf" gespendet.

Anmeldungen nimmt Georg Scheyer bis zum 30. Oktober im Stadtteilcafé, Ernst-Reuter-Platz 20, unter Telefon 02173 951-5190 und per E-Mail gscheyer@monheim.de entgegen. Bei der Anmeldung sollte neben E-Mail-Adresse und Telefonnummer auch angegeben werden, ob man mitkochen möchte.

(elm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Monheimer kochen bunt im Grevel-Haus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.