| 00.00 Uhr

Monheim
Monheimer Picknicktag bei Familien ein voller Erfolg

Monheim. Auch wenn das Wetter besser hätte sein können. Mit dem Verlauf des 4. Familien-Picknicktags auf dem Gelände an der Brandenburger Allee sowie dem Nord-Süd-Grünzug Lichtenberger Straße waren die Organisatoren sehr zufrieden. Hunderte Kinder und Jugendliche nutzten die für sie kostenlosen Angebote. Neben einem Streichelzoo trugen Ballonkünstler, Umweltspielparcours, Aktionsmobil, Hüpfburg und mehr zur Unterhaltung bei. Zusätzlich gab es noch gesunde Getränke und ein Imbissangebot.

"Unser Anliegen ist es, das gemeinsame Miteinander der Monheimer mit den neu zugezogenen Familien weiter zu fördern. Das ist gelungen", betonte Stadtteilmanager Georg Scheyer. Dieser Meinung schloss sich Cornelia Hüneburg an, die Leiterin des LEG-Mieterzentrums; "Die Aktion stärkt die gute Nachbarschaft. Außerdem wird der Spaß mit dem Nützlichen verbunden. Denn die Kinder lernen zum Beispiel spielerisch die richtige Mülltrennung."

Nach Angaben von Rathaussprecher Norbert Jakobs hatten mehrere Einrichtungen gemeinsam den Familien-Picknicktag organisiert. Neben der Stadtverwaltung und dem LEG-Mieterzentrum beteiligten sich auch das Haus der Jugend, Vertreter aus dem Mo.Ki-Team sowie Mitarbeiter aus Klima- und Umweltschutz an diesem Ferienvergnügen.

(reim)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Monheimer Picknicktag bei Familien ein voller Erfolg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.