| 00.00 Uhr

Monheim
Monheimer planen ihre Plätze

Monheim: Monheimer planen ihre Plätze
Den Pflasterbelag für den neuen Kradepohl - hier eine Computer-animation der Planer - können sich die Bürger ab dem 11. Januar am Alten Markt ansehen. FOTO: Fischer landschaftsarchitektur
Monheim. Stadt lädt Bürger zur Diskussion über Alten Markt und Kradepohl ein.

Der Alte Markt und der Kradepohl in der Altstadt sollen aufgewertet werden. Zur Wiederherstellung des historischen Ortsbilds werden beide Plätze umgestaltet.

Bevor die Politik einen Baubeschluss fasst und die Umsetzung beauftragt wird, möchte die Stadt die aktuellen Pläne der Öffentlichkeit vorstellen und mit allen interessierten Bürgern am Mittwoch, 13. Januar, 18 Uhr im Alten Zollhaus, Zollstraße 2, diskutieren.

Eine Musterfläche mit dem vorgesehenen Pflasterbelag wird ab dem 11. Januar auf dem Alten Markt ausgestellt.

(elm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Monheimer planen ihre Plätze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.