| 00.00 Uhr

Monheim
Motorradfahrer stürzt nach Zusammenprall

Monheim. Schwer verletzte sich ein Motorradfahrer (28) aus Monheim am Samstag um 9.28 Uhr bei einem Zusammenstoß mit einem Auto im Hellweg-Kreisel. Er kam mit seiner 125er Malaguti aus Baumberg und wollte im Kreisverkehr am Baumarkt weiter geradeaus in Richtung Monheim fahren, als aus Richtung Am Kielsgraben ein Auto kam, in den Kreisel einfuhr und dabei seine Vorfahrt missachtete, so die Polizei. Dabei müsse es zu einer Kollision gekommen sein. Der Motorradfahrer stürzte. Der Autofahrer entfernte sich - so ein Zeuge - von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Der war noch zu seiner Arbeit gefahren. Weil die Schmerzen jedoch stärker wurden, kam er ins Krankenhaus. Die Polizei sucht weitere Zeugen. Sie melden sich unter Telefon 9594 6550.

(pc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Motorradfahrer stürzt nach Zusammenprall


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.