| 00.00 Uhr

Langenfeld
Mr. B. Fetch beendet Langenfeld live

Langenfeld: Mr. B. Fetch beendet Langenfeld live
Schon 2015 (Archivbild) und 2014 spielte Mr. B. Fetch bei Langenfeld live auf dem Marktplatz. FOTO: rm-
Langenfeld. Heute ist das letzte von sieben Gratiskonzerten mittwochs auf dem Marktplatz.

Beim letzten Freiluft-Konzert des auf sieben Mittwochabende verteilten Festivals "Langenfeld live" spielt heute Mr.B.Fetch drei Stunden lang gratis auf dem Marktplatz. Coversongs von Supertramp bis Men at Work hat die siebenköpfige Kölner Gruppe, die 2002 gegründet wurde und schon 2014 sowie 2015 bei Langenfeld live auftrat, im Repertoire. Zwei Gitarren, Bass, Keyboards und Schlagzeug sind die musikalische Basis für einen bis zu sechsstimmigen Gesang. Die Agentur Joko GmbH organisiert das alljährliche Sommerferien-Spektakel an sieben Mittwochabenden gemeinsam mit dem Langenfelder Marketingverbund Kommit; die Rheinische Post ist seit der Premiere 2010 Medienpartnerin. Sponsoren und der Getränkeverkauf ermöglichen die Gratiskonzerte. Der Becher kostet vier Euro, ein Getränke-Chip 2,50 Euro.

Heute, 18-21 Uhr, Marktplatz

(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Mr. B. Fetch beendet Langenfeld live


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.