| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
Müllabfuhr wird heute nachgeholt

Langenfeld/Monheim. Nach zweitägigem Warnstreik werden in Langenfeld alle Bezirke angefahren.

Der gestrige Warnstreik bei der Rheinbahn betraf mit Ausfällen im Bus- und Straßenbahnverkehr vor allem Pendler in Düsseldorf. Die wichtige Buslinie 785 zwischen dem Langenfelder S-Bahnhof und dem Düsseldorfer Zentrum war hingegen im Einsatz. BSM-Busse waren im Gegensatz zu Dienstag gestern vom Warnstreik im öffentlichen Dienst nicht betroffen, zu dem die Gewerkschaften Verdi und Komba aufgerufen hatten. Indes folgten in Langenfeld am Mittwoch wie am Vortag 39 Mitarbeiter des städtischen Betriebshof dem zweitägigen Streikaufruf der Komba. Nach Angaben des städtischen Fachbereichsleiters Jürgen Öxmann entleerte bei der Müllabfuhr aber auch gestern wieder eine Rumpfmannschaft in einzelnen Straßen die Abfallbehälter.

Wie berichtet, wird die Müllabfuhr ab Donnerstag mit zwei Extra-Fahrzeugen zusätzlich zu den dann fälligen Touren auch jene Restmüllbezirke ansteuern, die eigentlich am Dienstag und Mittwoch an der Reihe waren. Öxmann: "Auch alle Straßen, in denen an den Streiktagen entgegen unserer Ankündigung doch eine Abholung zustande kam, werden nochmals extra für die bedient, die ihren vollen Behälter wieder von Straßenrand geholt hatten."

(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Monheim: Müllabfuhr wird heute nachgeholt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.