| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
Nach zwei Jahren zum Altenpfleger ausgebildet

Kreis Mettmann. Eine Ausbildung zum Altenpfleger, die dauert eigentlich drei Jahre. Neuerdings geht es unter bestimmten Umständen auch kürzer, dank der Ausbildungs- und Qualifizierungsoffensive der Bundesregierung. An der Bildungsakademie für Gesundheits- und Sozialberufe des Kreises Mettmann hat jetzt der erste Ausbildungsjahrgang die staatliche Abschlussprüfung nach zwei Jahren absolviert. 21 Azubis sind nun staatlich geprüfte Altenpfleger. Dazu gab es eine Feierstunde an der Bildungsakademie. Anwesend waren dabei auch Vertreter verschiedener Einrichtungen und Diensten der Alten- und Behindertenhilfe sowie Vize-Landrat Michael Ruppert.
(bine)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Nach zwei Jahren zum Altenpfleger ausgebildet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.