| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
Nahles' Gegenkandidatin besucht die SPD im Südkreis

Kreis Mettmann. Weg mit Hartz IV? Spätestens am kommenden Samstag wird die SPD-Diskussion darüber auch den Kreis Mettmann erreichen.

Denn dann kommt die Gegenkandidatin von Bundestagsfraktionschefin Andrea Nahles im Kampf um den Parteivorsitz nach Hilden. Simone Lange, Oberbürgermeisterin von Flensburg, spricht bei einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung im Alten Helmholtz, Gerresheimer Straße 20. Beginn ist um 14 Uhr.

Eingeladen haben die SPD-Ortsvereine Erkrath, Hochdahl, Haan, Gruiten, Hilden und Düsseldorf-Flingern. Lange, die beim SPD-Bundesparteitag am 22.

April in Wiesbaden gegen Vorstandskandidatin Nahles kandidieren wird, hat sich in der aktuellen Diskussion dafür ausgesprochen, die Regeln des Grundsicherungssystems Hartz IV zu lockern - so wie etwa die Regierungschefs Michael Müller (Berlin) und Malu Dreyer (Rheinland-Pfalz).

Der kommissarische SPD-Chef, Bundesfinanzminister Olaf Scholz dagegen ist für die Beibehaltung von Hartz IV, dem in der SPD unbeliebten "Kind" ihres letzten Kanzlers Gerhard Schröder. Das Ende der Veranstaltung in Hilden ist für etwa 17 Uhr geplant.

(gut)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Nahles' Gegenkandidatin besucht die SPD im Südkreis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.