| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
Neanderland wirbt auf weltgrößter Tourismusmesse

Kreis Mettmann. Von Mittwoch bis zum kommenden Sonntag präsentiert sich das Neanderland wieder auf der größten Tourismusmesse der Welt, der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin.

Zusammen mit dem Neanderthal-Museum informiert das Team Tourismus des Kreises Mettmann am Gemeinschaftsstand der Region Düsseldorf/Köln/Bonn in Halle 8.2, Stand 103c über Angebote und touristische Glanzlichter in den zehn kreisangehörigen Städten.

Die grüne Freizeit- und Urlaubsregion zwischen Rhein und Ruhr hat sich laut ihrer Vermarkter in den letzten Jahren - weit über die Grenzen der Metropolstädte Nordrhein-Westfalens hinaus - als beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, Radfahrer und Erholungssuchende etabliert. Neben den druckfrischen Broschüren und Flyern des Neanderlands, darunter der aktuelle Reisekatalog, erhalten interessierte Besucher viele Ausflugstipps. Außerdem können sich die Standbesucher in Berlin auf Spaß und Gewinne am Glücksrad des Neanderthal-Museums freuen.

Kontakt: Neanderland / Kreis Mettmann, Telefon 02104 99-1199, E-Mail: info@neanderland.de, www.neanderland.de

(elm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Neanderland wirbt auf weltgrößter Tourismusmesse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.