| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
Neanderlandsteig: Saison ist eröffnet

Langenfeld/Monheim. Eine Wanderwoche vom 6. bis 14. Mai bietet im Kreis 30 geführte Touren

Wanderfreunde in der Region stehen schon in den Startlöchern: Am Samstag, 6. Mai beginnt die Neanderland-Wanderwoche. Zum Auftakt marschieren unter dem Motto "Von Hof zu Hof im Windrather Tal" Landrat Thomas Hendele und der als Wanderexperte geltende Fernsehmann Manuel Andrack gemeinsam mit interessierten Mitwanderern. Eine Anmeldung zu dieser gebührenfreien Wanderung ist nicht nötig. Hendele und Andrack begrüßen die Teilnehmer um 11 Uhr am Pilgerparkplatz in Velbert-Neviges und machen sich anschließend mit dieser Gruppe auf den 7,5 Kilometer langen Weg. Mit dem Mariendom im Rücken geht es - der dritten Etappe des Neanderland-Steigs folgend - vorbei an Feldern und Wiesen durch das naturnahe und romantische Windrather Tal. Shuttle-Busse bringen die Wanderer zurück zum Startpunkt der Tour. Rund 30 Touren - meist gebühren- und anmeldepflichtig - stehen bis zum 14. Mai auf dem Programm der Wanderwoche. Unter anderem startet am 7. Mai in Monheim eine Wanderung mit dem Titel "Essbare Wildpflanzen" um 15 Uhr an der Bushaltestelle "Campingplatz Baumberg". Am 12. Mai geht es ab 15 Uhr in Langenfeld vom Wanderparkplatz Bergische Landstraße in die Leichlinger Sandberge und das Further Moor. Erfahrene Wanderbegleiter führen nach Angaben der Kreisverwaltung über die vielfältigen Etappen des Neanderland-Steigs und andere reizvolle Wanderwege.

Das Programm liegt an öffentlichen Stellen gratis aus. Es kann unter Tel. 02104-991199 bestellt oder unter www.neanderland-wanderwoche.de heruntergeladen werden.

(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Monheim: Neanderlandsteig: Saison ist eröffnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.