| 00.00 Uhr

Langenfeld
Neulandpark bietet irische Tradition und Feierlaune

Langenfeld. Leverkusen Scones und Irish Stew, Fiddle, Drums und Pipes, dazu Seife mit keltischen Motiven und jede Menge Grün - das sind die Irish Days in diesem Jahr. Bereits zum achten Mal findet am Samstag, 27., und Sonntag, 28. August, das beliebte Festival im Neulandpark statt, das irische Tradition mit rheinischer Feierlaune verbindet. "Dank unserer Sponsoren ist auch diesmal wieder der Eintritt frei", sagt Matthias Brandes, Vorsitzender der Irlandfreunde Leverkusen, die die Irish Days organisieren.

Die Musik ist mal rockiger, wie etwa die der Band Wild Geese aus Holland, mal traditioneller wie etwa die der deutsch-irischen Formation Iontach. Das Musikprogramm startet am Samstag um 13 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr. Der Park schließt an beiden Tagen um 22 Uhr - aus Rücksicht auf Nachbarn. Näheres unter

www.irish-days.de

(mame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Neulandpark bietet irische Tradition und Feierlaune


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.