| 14.45 Uhr

Langenfeld
Clauser punktet im Vorfeld der CDU-Kandidatenkür

Langenfeld. Im Rennen um die CDU-Kandidatur für die Landtagswahl am 14. Mai unterstützt der Kreisverband der CDU-Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) ihren Langenfelder Ortsvorsitzenden Hans-Dieter Clauser. "Clauser ist unser Favorit", erklärte jetzt der MIT-Kreisvorsitzende Wolfgang Leyendecker (Ratingen). Wegen Clausers wirtschaftlicher und wirtschaftspolitischer Kompetenz sowie seiner Erfahrung als Landtagsabgeordneter (2005-2012) stehe der MIT-Kreisvorstand geschlossen hinter dem selbständigen Unternehmer aus Langenfeld.

Das Votum der MIT ist insofern nicht selbstverständlich, als dass zwei weitere Bewerber für die CDU-Kandidatur in Wahlkreis 36 (Langenfeld/Monheim/Hilden-Süd) MIT-Mitglied sind: Sebastian Köpp (Langenfeld) und Peter Werner, der für einige Jahre an der Spitze der MIT Monheim stand. Das Feld der Bewerber komplettiert Claudia Schlottmann aus Hilden. Wer von den vieren für die CDU im hiesigen Wahlkreis antritt, entscheidet ein Nominierungsparteitag am nächsten Donnerstag in Langenfeld.

(gut)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NRW-Landtagswahl 2017: Clauser punktet im Vorfeld der CDU-Kandidatenkür


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.