| 00.00 Uhr

Langenfeld
Ökumenischer Gottesdienst beleuchtet den Tod

Langenfeld. Beim ökumenischen Abend-Gottesdienst der Arbeitsgemeinschaft der christlichen Kirchen (ACK) am heutigen Buß- und Bettag, um 19 Uhr, in der Erlöserkirche, Hardt 21, geht es um die Frage "Tot - und dann? Um Gottes willen, wo kommen wir denn da hin?" Die Begrenztheit des irdischen Lebens beschäftigt nicht nur den Vorbereitungskreis des ACK, sondern vielleicht auch manch anderen Menschen in unserer Stadt. Deshalb will man den Fragen nachgehen: Wie gehe ich persönlich mit dieser Begrenzung meines Lebens um? Welche Gedanken, Bilder, Worte tragen mich? In diesem ökumenischen Gottesdienst laden die Veranstalter zur "Be-Sinnung" und zu einem vorsichtigen Blick in den göttlichen Himmel ein.
(elm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Ökumenischer Gottesdienst beleuchtet den Tod


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.