| 00.00 Uhr

Monheim
Polizei fasst Einbrecher an Baucontainer

Monheim. Dank eines Zeugenhinweises ist es der Polizei gelungen, einen Einbrecher zu stellen. Wie die Polizei gestern mitteilte, bekam sie am Samstagmorgen gegen 4.15 Uhr einen Anruf von Zeugen, die zwei verdächtige Personen auf dem Gelände einer Baustelle an der Franz-Böhm-Straße beobachtet haben. Die Beamten stellten daraufhin einen 43-jährigen Mann und nahmen ihn vorläufig fest. Der polizeibekannte Tatverdächtige wurde der Kriminalpolizei übergeben. Nach einer ersten Anhörung, in der sich der Mann geständig zeigte, konnte er die Wache wieder verlassen.

Er muss sich in einem Strafverfahren verantworten. Ein Mittäter wird gesucht. Hinweise zu einem Einbruch in eine Sporthalle an der Geschwister- Scholl- Straße fehlen der Polizei noch. Dort sollen Täter in der Zeit von Mittwoch bis Montag eine Tür aufgehebelt und sich so Zugang verschafft haben. Sie entwendeten sechs Tischtennisplatten, um diese anschließend auf einem angrenzenden Parkplatz wieder abzustellen. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02173 9594-6550 entgegen.

(og)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Polizei fasst Einbrecher an Baucontainer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.